Jonas Wellkamp

Geb.: 6. Juni 1986 in Essen geboren, aufgewachsen in Mülheim und nach 4 Jahren Ausland seit 2009 wieder in Mülheim zu Hause

Beruflicher Werdegang:
– Studium in Maastricht, Kopenhagen und Bochum
– 2011 bis 2014 – PricewaterhouseCoopers in Düsseldorf
– 2014 bis heute – Steuerexperte im Anlagenbau bei ThyssenKrupp Industrial Solutions AG in Dortmund

– seit 2016 Mitglied bei der FDP, seit 2017 Fraktionsmitglied und sachkundiger Bürger (Sportausschuss)
– ehrenamtlich tätig bei DJK Blau-Weiss-Mintard im Vorstand seit 2012

Hobbys: Fussball, Wintersport, Kaffee

Dafür stehe ich:

Dafür stehe ich: Sport ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben eines jeden Menschen – ob er dazu dient fit zu bleiben, professionell oder als Hobby ausgeübt wird, als Mittel zur Kommunikation und dem geselligen Miteinander genutzt wird, man ihn passiv als Zuschauer/Fan/Unterstützer/etc. genießt, er zu therapeutischen Zwecken genutzt wird oder in welcher Form auch immer.

Er sollte jedem zugänglich sein und gemacht werden, jeder sollte entscheiden, welche Sportart er wie ausübt und dafür angemessene Anlagen, Hilfsmittel und Grundvoraussetzungen zur Verfügung gestellt bekommen. Dies bedarf natürlich eines hohen investiven Aufwands, der selbstverständlich trotz der vielen ehrenamtlichen Tätigkeit im Sport und privaten Sponsoren immer öffentliche Unterstützung notwendig macht.

Dabei zu helfen diese Förderung aller Sportarten sicherzustellen und gleichzeitig dazu beizutragen unter den gegebenen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Herausforderungen ein angenehmes, sportliches Umfeld für Mülheim zu schaffen – das ist mein Ziel.

Zitate:

– „I don’t have dreams, I have goals.“
– „Es gibt keine Freiheit ohne gegenseitiges Verständnis“ (A. Camus)

Kontakt: Jonas.wellkamp@fdp-fraktion-muelheim.de